Netzwerktreffen

Lahnstein. Zu einem Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen trafen sich die Mitglieder des Gewerbevereins Lahnstein Aktiv in den Geschäftsräumen der Firma BECKER Hörakustik in der Burgstraße 18 in Lahnstein zu einer Betriebsbesichtigung. "Meine Großeltern haben unsere Firma gegründet und wir sind stolz, dass wir seit 40 Jahren hier in der Burgstraße ansässig sind", so Eva Keil-Becker, die weiterhin darauf hinwies, dass im Interesse der Kunden auch am Samstag künftig geöffnet ist. Begeistert sei man über die neuen Möglichkeiten der Technik, tolle Systeme, die sensationelle Dinge leisten. "Im Prinzip haben wir den intelligentesten, kleinsten Hörcomputer, den es überhaupt gibt. Das muss man einfach erlebt haben", schwärmt Eva Keil-Becker. "Überhaupt steht das Wohlergehen unserer Kunden im Mittelpunk", erklärt Frank Schmitz, Hörakustikmeister und Fachgeschäftsleiter in der Burgstraße. "Daher gehört zu unseren Leistungen weit mehr als das fachmännische Anpassen von Hörsystemen", weiß Schmitz, der bereits sieben Jahre die Kundschaft vor Ort betreut. Einen ganz besonderen Kundenservice stellte Brigitte Hilgert-Becker vor: "Wir bieten regelmäßig Hörtreffs an, damit sich unsere Kunden umfassend über Neuerungen informieren oder sich mit Anderen austauschen können. Weiterhin begleiten wir unter dem Motto "Audiotherapie in der Praxis" unsere Kunden bei einem Restaurant-Besuch, damit diese in geräuschvoller Umgebung das Sprachverstehen mit ihren neuen Hörsystemen testen können." Gerne wurde das Angebot eines Hörtests angenommen. Vor dem eigentlichen Test konnte man mithilfe der Videootoskopie einen Blick in den äußeren Gehörgang und auf das Trommelfell werfen. Dieses Verfahren eignet sich besonders gut zu einer ersten Bestandsaufnahme, ob Hörprobleme vielleicht schnell zu beheben sind. Sven Franze, Schriftführer der Werbegemeinschaft "Lahnstein Aktiv-Handel, Handwerk und Gewerbe e.V." bedankte sich mit seinen Vorstandskollegen Andreas Mangold (Schatzmeister) und Stefan Wings (Presse) herzlich bei den Geschäftsführerinnen Hilgert-Becker und Keil-Becker für die Einladung und gratulierte nochmals zum 40-jährigen Betriebsjubiläum in Lahnstein. "Die Idee des Vereins Lahnstein Aktiv ist ja, dass wir uns alle etwas näher kommen, dass man sich kennenlernt und wir uns untereinander vernetzen", wünschte sich Sven Franze. Von Stefan Wings war einiges über die Neuausrichtung des Gewerbevereins zu erfahren: "Wir haben uns ein Stück weit neu erfunden und haben jetzt wieder über 80 Mitglieder, die vor allem Wert darauf legen, das Miteinander zu stärken, die gemeinsamen Interessen von Einzelhandel, Dienstleistern und Handwerk nach vorne zu bringen und zu berücksichtige", erläuterte Wings die Ziele der Gemeinschaft. Mit dem Verlauf des Abends waren alle Beteiligten sichtlich zufrieden und auf weitere Netzwerktreffen darf man sich freuen.

Quelle: http://www.blick-aktuell.de/Wirtschaft/HighTech-fuers-Ohr-282475.html

 

Zurück

Vorsitzender: Roberto van der Gang

Adolfstr. 39
56112 Lahnstein

Amtsgericht Koblenz VR 4010

 

Post bitte an:

Geschäftsstelle Lahnstein Aktiv

Schlossstraße 1

56112 Lahnstein

Pressesprecher: Stefan Wings

Schwarzer Weg 1
56112 Lahnstein

Tel.: 02621 40555

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag:     14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
© Copyright 2020 | Werbegemeinschaft Lahnstein Aktiv